Motion Graphics

Als Motion Graphic wird im Allgemeinen die erzeugte Illusion von Bewegung genannt. Dies ist zum Beispiel der gleitende Schriftzug im Intro von Star Wars oder ein sich bewegende Logos am Anfang eines Films.
Waren diese Effekte früher sehr teuer und leidglich für Filme mit sehr hohen Budget vorbehalten, gehört diese Technik dank der fortschreitenden Digitalisierung heutzutage fast zum Standard und damit natürlich auch in unserer Repertoire.
Weitere Vorteile von Nachbearbeitung
aus dem Bereich Leistungen