Nachbearbeitung

Unter Nachbearbeitung fallen alle Arbeiten, die nach den eigentlichen Filmaufnahmen stehen. Dies sind die tpyischen Arbeiten, wie zum Beispiel die Sichtung und Katagolisierung der Filmmaterials, die Korrektur von Fehlern und die Erstellung von Roh- und Feinschnitt.
Aber auch Arbeiten wie das Einfügen von Zusatzmaterial. Darunter fallen zum Beispiel Intro, Animationen( 2D / 3D ) oder Endcredits. Heute gehören solche Spezialeffekte fast zum Standard und dürfen in Ihrem Film natürlich nicht fehlen.