Produktion

Die eigentliche Produktionsphase dient der Erstellung aller Video- und Tonaufnahmen, die später im Film benötigt werden.

Dreharbeiten

Die Dreharbeiten sind meistens der Produktionsschritt, den Sie als Kunde am intensivsten erleben werden. Diese finden in der Regel zu einem großen Teil beim Kunden oder Anwender statt (Produktion, Entwicklung, Referenz-Kunden usw.) , und da hier nachträgliche Änderungen sehr aufwändig und kostenintensiv sind, ist es sinnvoll, dass auch der Projektleiter des Auftraggebers vor Ort ist. Je nach Aufwand ist hier eine Filmcrew mit 2 bis 10 Personen vor Ort.

Einkauf Footage

Footage ist Material, das nicht extra für Ihren Film gedreht wird, sondern aus Archiven zugekauft wird. Bei Imagefilmen oder Corporate Videos werden häufig historische Bilder zugekauft, bei Produktfilmen oder Werbefilmen häufig Anwender oder Kundenaufnahmen. Als führender Anbieter für Firmenfilme hat referenz film inzwischen ein umfangreiches Archiv mit hunderten von Business-Video-Szenen, die wir Ihnen zur Verfügung stellen können.

Erstellung Grafikelemente

Ein moderner Filmlook beinhaltet in der Regel eine Reihe von Grafikelementen wie Schrifteinblendungen, Untertitel bei Interviews, Zwischentafeln usw. Bei einem Werbefilm auf DVD oder CD-Rom Umsetzung kommen zum Beispiel die sogenannten „Screens“, also die grafischen Oberflächen zur Steuerung dazu. Grafiken sind auch für den Druck der Cover oder den direkten Aufdruck der DVD nötig.

Für mehr Informationen sehen Sie bitte in unseren Leistungsbereich >>Nachbearbeitungen<<.

Erstellung Animationen

Werbefilme oder auch Produktfilme beinhalten immer mehr Anteile an 3D Animationen. Durch Animationen können zum Beispiel interessante Produktansichten erstellt werden oder Niederlassungen und Strukturen visualisiert werden.

Für mehr Informationen sehen Sie bitte in unseren Leistungsbereich >>Nachbearbeitungen<<.

Aufzeichnung Sprache

Wichtig für die spätere Qualität des Films ist auch die Qualität der Sprachaufnahme. Achten sie hierbei darauf, dass die Aufzeichnung in einem professionellem Tonstudio erfolgt. Natürlich kommt es hier vor allem auch auf den Sprecher an. Sparen Sie hier nicht am falschen Ende, ein guter Sprecher kann den Erfolg Ihres Films gravierend erhöhen.

Erstellung Musik / Einkauf Musik

Je nach Budget bieten sich verschiedene Varianten zur Auswahl von Musik. Die optimale, aber auch teuerste Lösung, ist die Produktion eigener Musik für Ihren Film. Eine günstigere Lösung ist der Kauf von Musikrechten von Verlagen, die sich auf die Vertonung von Filmen spezialisiert haben. Hier haben Sie eine reichhaltige Auswahl und die Musikrechte sind einfach abzuklären. Die günstigste Variante ist die Verwendung von gemafreier Musik, hier ist zwar die Auswahl geringer, dafür sind aber nur die – in der Regel niedrigen Gebühren – des Musikverlags zu zahlen. Achten Sie aber auf jeden Fall darauf, dass die Rechte abgeklärt sind. Wenn Sie Ihren Messefilm zum Beispiel auf einer Fachmesse einsetzen werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit eine Gema-Rechnung erhalten, die Sie nur mit einer Bestätigung Ihres Produzenten zurückweisen können.

Weitere Vorteile von Filmproduktion
aus dem Bereich Leistungen